28.12.00 08:09:18

Julia Rheinberger überrascht

ak.- Mit je einem 14. Rang im Riesenslalom und im Parallelslalom beim ISF-Swiss-Cup in Davos überraschte die 15-jährige Julia Rheinberger aus Vaduz ihren Trainer und auch sich selber. Ihr Trainer Guido Kölbener brachte es nicht über je einen 40. Rang hinaus und konnte sich in beiden Rennen nicht für den Finaldurchgang qualifizieren. Das Teilnehmerfeld in Davos war sehr stark. Insgesamt 15 Weltcupfahrer nahmen an diesem Event teil. Bereits am 1. Januar steht das nächste Rennen auf dem Programm. In Obersaxen wird der Regio-Cup im Riesenslalom ausgetragen.       

© by Liechtensteiner Vaterland